Schulkinderbetreuung

Seit mehreren Jahren gibt es an der GS Salzert eine Ganztagesbetreuung für Schulkinder. Sie leistet einen Beitrag für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dadurch werden auch Kinder und Familien bei der Bewältigung der schulischen Anforderungen unterstützt.

Im Auftrag der Stadt Lörrach bietet der Soziale Arbeitskreis Lörrach (SAK e.V.) an der GS Salzert die ganztägige Betreuung an.

Durch die Einführung der verbindlichen Ganztagsschule im Schuljahr 2014/15 hat sich die Form der Nachmittagsbetreuung verändert. Die Sozialpädagogin Frau Müller übernimmt mit ihrem Team neben der Verantwortung für das Mittagessen neue Aufgaben im Mittagsband, in der Lernzeit und bei den Freizeitangeboten am Nachmittag. Dazu gehören u.a. handlungsorientierte Angebote wie Holzwerkstatt, Papierwerkstatt, Herstellen von Müllmonstern, bewegungsorientierte Möglichkeiten wie Spiele aus aller Welt, Rund um den Ball und Bewegungsspiele sowie Umwelterziehung im nahe gelegenen Wald. Außerdem bringen beide ihre Kompetenzen im Bereich der Lernföderung auch am Vormittag ein.