Die Grundschule Salzert

 

 

Die Grundschule Salzert ist eine Grundschule im Stadtteil Salzert der Kreisstadt Lörrach. Die Kinder wohnen alle in der direkten Umgebung der Schule.

Unsere Schule besuchen derzeit 101 Kinder aus elf verschiedenen Nationen. Mehr als 60 % der Kinder unserer Schule haben einen Migrationshintergrund. Sie werden in fünf Klassen von neun Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.  Unterstützt werden diese durch eine Sonderschullehrerin, Sozialpädagoginnen, Jugendhelfer und einen Schulsozialarbeiter. 

Die Schule wurde 1990 / 91 erbaut und hat im Hauptgebäude sechs Klassenzimmer, einen Mehrzweckraum, zwei Gruppen- und mehrere Verwaltungsräume. Angesichts steigender Schülerzahlen wurden in die neue Turnhalle, die 1996 erstellt wurde, noch zwei Klassenzimmer integriert.  
Einer der Gruppenräume ist mit einer Küche ausgestattet, in der AGs stattfinden. Im zweiten Gruppenraum befindet sich die Schülerbücherei, die von Eltern betreut wird. Jeden Freitag ist die Bücherei für die Kinder geöffnet.

Seit dem Schuljahr 2014 / 15 ist unsere Schule verbindliche Ganztagsschule.  Alle Kinder sind von 8 bis 16 Uhr in der Schule. Sie verbringen den Tag im Wechsel zwischen Unterricht, Bewegungs- und Freizeitangeboten sowie Arbeitsgemeinschaften aus unterschiedlichen Bereichen.

Die Klasse 1 wird inklusiv unterrichtet. Mehrere Schülerinnen und Schüler mit einem festgestellten sonderpädagogischen Bildungsanspruch besuchen gemeinsam mit den anderen Kindern unsere Schule.